Heike Hildebrandt «HOCHBEGABUNG – Wie wäre es mit einem SELBSTVERSUCH?»

Hochbegabt, ich? Was soll das überhaupt bedeuten, hochbegabt? Aber ich, nein, das kann nicht sein! Andererseits… Vielleicht erklärt das, warum ich manchmal anders ticke als meine Kollegen? – In diesem Workshop wollen wir uns dem Thema Hochbegabung ein wenig annähern. Mit einem kurzen Test bekommen wir einen Eindruck, was unter dem Begriff verstanden wird (und was nicht) und vielleicht bekommen wir einen ersten Anhaltspunkt, ob bei uns eine Hochbegabung vorliegen könnte. Einen vollständigen Intelligenztest ersetzt der Workshop aber nicht. Die Referentin ist selbst hochbegabt, Ingenieurin und ehrenamtliche Testleiterin. Je nach Interesse der Teilnehmerinnen können nach einigen Infos und Denkanstößen zum Thema verschiedene Aspekte von Hochbegabung in munterer Diskussion vertieft werden. Zum Beispiel wie sich Hochbegabung bei Kindern zeigen kann und wie Eltern darauf reagieren können. Oder wie unterschiedlich Männer und Frauen mit ihrer Hochbegabung umgehen. Gibt es im Berufsleben Chancen und Risiken für Hochbegabte, worauf muss ich vielleicht mehr achten? Der Workshop erhebt keinen Anspruch auf eine vollständige Übersicht, er kann keine psychologische Analyse ersetzen und auch keine „Diagnose“ zum Thema Hochbegabung im Einzelfall. Aber wenn Sie sich mit dieser möglichen Facette Ihrer Persönlichkeit beschäftigen möchten oder auch nur einfach neugierig sind, willkommen!

 

Über die Referentin:

Heike Hildebrandt ist Wirtschaftsingenieurin und seit über 20 Jahren in der Automobilindustrie tätig. Ihre Hochbegabung wurde erst spät erkannt. Seitdem beschäftigt sie sich mit diesem Thema. Seit 2015 führt sie für den Verein Mensa in Deutschland e.V. ehrenamtlich IQ-Tests durch und hat bereits weit über 300 TeilnehmerInnen durch den Test begleitet. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit Musik, Reisen, Fotographie und Psychologie.

Heike Hildebrandt