W 07: Wasserkrisen – ein Workshop zu Ursachen, Folgen und Lösungsansätzen (T24, Karen Mumm)

Wasserkrisen – ein Workshop zu Ursachen, folgen und Lösungsansätzen

Inhaltliche Zusammenfassung des Workshops (Stand: Mai 2024)

  1. Brainstorming Wasserkrise: Geht es nur um Wasserknappheit (Definition in Wikipedia) oder auch um anderes? Z. B. um Wasserüberfluss also Hochwasser oder Starkregen, Wasserverschmutzung, steigender Meeresspiegel.
  2. Definitionen Wasserkrise / -katastrophe / -stress evtl. auch weitere Fachbegriffe wie Starkregen, Hochwasser etc., je nach Verlauf der Diskussion
  3. Infos zu „Wasserkrisen“ Beispiele national und international Gibt es globale Unterschiede?
  4. Krisen durch Technik? Was sind die Ursachen für die verschiedenen Wasserkrisen?
  5. Technik gegen Krisen: Was wird derzeit dagegen getan? UN, EU, national. Kann/Sollte frau jede Krise durch Technik lösen?
  6. Blitzlicht: Wovor habt ihr am meisten Angst? Was können wir tun

Über die Referentin:

Karen Mumm ist erfahrene Bauingenieurin, mit der Vertiefungsrichtung Wasserwesen. Tätigkeitsfelder: Wasserwirtschaft, Gewässerbau, Abwassertechnik, Hydraulik, Vermessung, Regenwasserbewirtschaftung.

Seit über 30 Jahren betreibt sie gemeinsam mit Kollegen aus der Wasserwirtschaft und Landschaftsplanung die Ingenieurgemeinschaft agwa GmbH in Hannover.

 

 

Referentin Tagung 2024
Karen Mumm