E 05: Senckenberg Museum – Evolutionsmechanismen

Vielfalt durch Evolution – Evolutionsmechanismen

 „Es liegt etwas Großartiges in dieser Ansicht vom Leben, das […] sich aus einem so einfachen Beginn zu unendlich vielen schönsten und wundervollsten Formen entwickelt hat und noch entwickelt“, schrieb Charles Darwin in seinem Buch „Über die Entstehung der Arten“ (1859). Seine Theorien zur Evolution revolutionierten das Verständnis von Natur. Allen Zweifeln und Protesten zum Trotz ließ sich der Kern seiner Theorie nie widerlegen und hielt bis heute allen wissenschaftlichen Bewährungsproben stand. Trotzdem hat sich seit Darwin in der Evolutionsforschung auch etwas getan. Die Führung stellt einige der bekanntesten Theorien zur Evolution einander gegenüber und gibt vertiefende Einblicke in die Mechanismen, denen wir die vielfältigen Formen von Leben auf unserem Planeten verdanken.

In der Führung

  • lernen Sie die Kernaussagen verschiedener Evolutionstheorien (z. B. Darwinismus, synthetische Evolutionstheorie) kennen.
  • entwickeln Sie ein Verständnis für verschiedene Evolutionsmechanismen (z. B. natürliche Selektion, sexuelle Selektion).
  • lernen Sie Mechanismen der Artbildung kennen“

Quelle: https://museumfrankfurt.senckenberg.de/de/bildungsangebote/fuehrungenundworkshops/#content-0009_4

dib-e05-museum-evolutionsmechanismen
E 05 Senckenberg Museum - Evolutionsmechanismen