Dr. Gabriele Lohmann «fMRI-Bilder und IQ – gibt es da einen Zusammenhang?»

Bilder der funktionellen Magnetresonanz (fMRI) liefern vielfältige Informationen über Funktionen des menschlichen Gehirns. Aber lassen sich aus diesen Daten auch Biomarker für menschliche Intelligenz, den IQ, ableiten? Tatsächlich gibt es bereits erste Ansätze aus dem Bereich des maschinellen Lernens, die genau dies versuchen. Allerdings ist deren Genauigkeit und Zuverlässigkeit noch nicht sehr gut. Wir werden diese Ansätze vorstellen und deren Möglichkeiten und Grenzen ausleuchten.

 

Über die Referentin:

PD Dr. Gabriele Lohmann ist Gruppenleiterin in der Forschung am Max Planck Institut für Biologische Kybernetik, Magnetresonanz-Zentrum, Tübingen, und an der Universtätsklinik Tübingen. Nach einem Studium der Mathematik und einer Promotion in Informatik hat sie habilitiert zum Thema Bildanalyse bei Neuroanatomischen Anwendungen.

Dr. Gabriele Lohmann